High End München 2007

Liebe Musikfreunde,
vom 17.05 bis 20.05.2007 fand wieder die High-End im Münchner M.O.C. statt, bei der wir wie im letzten Jahr im Raum D223 ausstellten. Als Lautsprecher kam die brandneue Kontrast V zum Einsatz und ich war im Vorfeld etwas skeptisch, ob die Pegelreserven unter den eher ungünstigen Messebedingungen mit hoher Umgebungslautstärke und akustisch schwierigem, großen Raum (65 qm, bis 5,5m Höhe, starke Flatterechos) wirklich ausreichend sein würden.
Tatsächlich wurden meine Befürchtungen bzgl. des “Umgebungslärms” gleich am ersten Messetag bestätigt. Unsere Nachbarn waren offensichtlich wild entschlossen, die Pegelfestigkeit Ihres schrankgroßen Lautsprechers mit 38cm großen Membranen unter Beweis zu stellen.
Die kleine Kontrast V, erst wenige Tage vor der Messe endgültig fertiggestellt und damit unter Extrembedingungen noch nicht ausgetestet, hielt jedoch locker dagegen und füllte unseren Raum mit wunderschön entspannt wiedergegebener Musik. Besucher fragten immer wieder nach dem Subwoofer, weil sie sich nicht vorstellen konnten, dass der schwarze, saubere und raumfüllende Bass nur von einem 17 cm Tiefmittelton-Chassis stammte. Aber es gab keinen Subwoofer!
Im Laufe der Messe erhielten wir sehr viele lobende Kommentare von Besuchern und Fachpresse. Dafür möchte ich allen Besuchern danken, ich sehe es als schöne Bestätigung und vor allem Ansporn, weiter im Sinne guter Musikwiedergabe zu arbeiten.
Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei meinen Mitarbeitern, die durch sehr viel persönlichen Einsatz diesen gelungenen Messeauftritt erst möglich gemacht haben.

Herzlichst
Ihr Thomas Kühn

Neuheiten bei Audioplan:

Audioplan stellte die brandneue Kontrast V im Atrium III Zimmer D223 vor. Dabei handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung, da Hoch- und Tieftonchassis, die zugehörigen Frequenzweichen, sowie die Bedämpfung in alt bekanntem Gehäuse geändert wurden. Der Vorteil für Inhaber der Kontrast-Lautsprecher ab Kontrast III besteht in der nachträglichen Aufrüstungsmöglichkeit zum Modell V.

Eine weitere interessante Neuheit ist der Jadis Symphonia Tube CD-Player. Optisch baugleich mit dem bekannten Symphonia Evolution ist dieser jetzt mit einer Röhrenausgangsstufe bestückt und rückt somit klanglich näher an den hervorragenden JD 2 Tube heran.

Der Jadis Orchestra “BlackSilver” Vollverstärker löst den sehr erfolgreichen Orchestra mit neuer Optik und geänderter Röhrenbestückung ab. Er ist ab jetzt erhältlich und kann wahlweise mit blauen oder schwarzen Elkos bestellt werden.