Jadis JS2 MK III

Beschreibung

Modularer Wandler mit 24 Bit und 96 KHz Auflösung. Netzteil, Wandler und Röhrenstufe sind als separate Einheiten aufgebaut, was die technische Nachrüstung erheblich erleichtert. Neu sind beim JS2MK III der zusätzliche USB-Eingang und der vollsymmetrische Aufbau von Wandler und Röhrenausgangsstufe.

Der USB-Eingang wird von Windows-Rechnern problemlos erkannt und erlaubt meist ohne Installation spezieller Treiber das klanglich optimale Kernel Streaming.
Die vom JS1 inspirierte vollsymmetrische Verarbeitung der Digitaldaten und Verstärkung des Analogsignals ergibt  klangliche Vorteile durch eine effektivere Unterdrückung digitaler Störprodukte.

Die Vorteile dieser Technik bleiben auch bei asymmetrischem Anschluss an die Vorstufe erhalten, was den  Wandler für beide Anschlussvarianten gleichermaßen geeignet macht.   Zu der größeren Anschlussvielfalt kommt ein Klang, der typische „analoge“ Qualitäten wie Energie, Wärme, Farbe, Luft und Fluss mit nochmals gesteigerter Dynamik, Präzision und Feinzeichnung verbindet.

Eine wirklich gelungene Weiterentwicklung des Ausnahme-Wandlers JS2 MK II.

Galerie

Technische Daten

Eingänge digital: SP-DIF (Cinch 75 Ohm), AES/EBU (XLR, 110 OHM), ST (AT&T, optisch), USB
Ausgänge analog: asymmetrisch Cinch und symmetrisch XLR
Röhren: 4x 12AU7A
D/A-Wandler: 2x 24 Bit/96 kHz
Kanaltrennung: -100 dB
Ausgangsspannung: Cinch: 4,9 V eff., XLR: 9,8 V eff. (bei 0 dB)
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: 28 W
Abmessungen (BxHxT): 45,5 x 12,5 x 32 cm
Gewicht: 9,5 kg

Printversion