Jadis DPMC

Beschreibung


Die DPMC besitzt einen hochempfindlichen Phonoeingang in Röhrentechnik, der sowohl MC-Abtaster als auch MM-Tonabnehmer optimal verstärkt. MCs ab ca. 0,3 mV können nahzu rauschfrei verstärkt werden.

Die Eingangs-Impedanz ist frei wählbar und beträgt max. 47 kOhm. Unter Ausnutzung der sehr hohen Übersteuerungsfestigkeit der Schaltung können am gleichen Eingang auch laute MC- und MM-Abtaster betrieben werden. Über einen Regler an der Frontplatte können die verschiedenen Ausgangsspannungen der Systeme ausgeglichen werden. Der Phono-Purist kann mit der DPMC und einer Endstufe auch eine kompromisslose Phonokette realisieren. Zum Modelljahr 2010 wurde die Signature-Version mit neuer Ausgangsstufe und optimierter Masseführung weiterentwickelt. Die rhythmischen und dynamischen Fähigkeiten gewinnen deutlich.

Galerie

Technische Daten

Röhren: 2x ECC83, 1x ECC88, 1x ECC82, 1x EL84, 1x EF86
Eingänge: 1 Phono
Ausgänge: 1 Cinch
Eingangsempfindlichkeit: Phono: 0,4 mV
Eingangsimpedanz: Phono: max. 47 kOhm
Bandbreite: RIAA 20 Hz – 20 kHz
Ausgangsimpedanz:
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: 20 W
Abmessungen (BxHxT): 45,5 x 12,5 x 32 cm
Gewicht: ca. 11 kg

Printversion

Testberichte