Triple Coax

Beschreibung

Kapazität: 155 pF/m
Induktivität: 0,35 µH/m
Schleifwiderstand: 0,058 Ohm/m
Außen-Ø: 9 mm
Anwendungen: Phonokabel, Hochpegel-, Vor-/ Endstufen-verbindungen sowie nach Phono-Übertragern u. aktiven Phonostufen möglich
Konfektionierung: asymmetrisch
Anschlüsse: Standardstecker: Audioplan MO91 Cinch, auf Wunsch auch WBT Nextgen Cu* oder Ag* Stecker, andere auf Anfrage

(*Cu = Massiv-Kupfer, *Ag = Massiv-Silber)

BIC 7 A

Beschreibung


Mit dem BIC7A gehen die Musicable in die nächste Generation. Entscheidend ist die Entwicklung einer neuen CRC-Generation, die nicht mehr auf die feste Verbindung zwischen Leiter und Dämpfungsfaser angewiesen ist. Somit können die einzelnen Schichten des Kabels aufeinander gleiten, was die Flexibilität dramatisch erhöht. Ein Biegeradius unter 10cm ist ohne Krafteinwirkung möglich. Das erleichtert die Verlegung des Kabels, besonders in Schränken oder Sideboards, ganz erheblich.
Gleichzeitig haben wir die elektrischen und klanglichen Eigenschaften optimiert. So deutlich, dass ein aktuelles BIC7A ein Super-AF aus der vorangehenden Generation klar übertrifft. Und das zu einem deutlich günstigeren Preis.
Das BIC7A bietet eine Wiedergabe mit kräftigem Grundton und natürlichen Klangfarben. Das Kabel zeichnen Beweglichkeit und Fluss des Klanges aus. Stimmen werden fokussiert abgebildet, Sibilanten sind ohne Härte oder gar Schärfe. Komplexe Klanggeschehen werden gut aufgelöst und bleiben auch im fortissimo klar durchhörbar. Homogenität und Groove laden ein zu stundenlangem Musik genießen.

Kapazität: 176 pF/m
Induktivität: 0,2 µH/m
Schleifwiderstand: 0,050 Ohm/m
Außen-Ø: 9 mm
Anwendungen: Phonokabel, Hochpegelkabel, Vor-/Endstufen- und Digitalverbindungen
Konfektionierung: symmetrisch und asymmetrisch
Anschlüsse: Standard: AP M093 cinch; Plus: WBT Nextgen Ag*; Sym: Neutrik XLR; andere auf Anfrage

(*Cu = Massiv-Kupfer, *Ag = Massiv-Silber)


UPC 88 A Phonokabel

Beschreibung


Die Entwicklung eines höchstwertigen Phonokabels stellt eine besondere Herausforderung dar, denn die zu übertragenden Musiksignale sind besonders klein und müssen gegen Störungen von außen sehr gut abgeschirmt werden. Die kleinsten Signalanteile eines MC-Systems liegen noch unter einem Nano-Volt, das ist der tausendste Teil eines millionstel Volt. Um eine möglichst exakte Übertragung dieser winzigen Spannungen zu ermöglichen, verwenden wir hochreine, versilberte Kupferlitzen, die dank unserer CRC-Technik vor negativen Effekten durch Mikrophonie geschützt sind. Ein verlustarmes Dielektrikum, das mittels von uns entwickelter Verfahren speichereffektfrei gemacht wird, bewahrt die Reinheit kleinster Informationsstrukturen.

Klarheit, Farbigkeit und Auflösung des Musiksignals werden auch von der Abschirmung des Kabels beeinflusst. Dabei müssen sich äußere elektrische Felder gar nicht als Brummstörung im Signal bemerkbar machen. Finden sie Eingang in die Phonokabel, werden sie spätestens im Phonoverstärker die Klangqualität durch Intermodulationseffekte negativ beeinflussen. Wir verwenden zwei unabhängige, besonders dichte, versilberte Geflechte, die für eine effektive Abschirmung der Signalleiter sorgen.

Die Geflechte sowie die zugehörigen Dämpfungs- und Isolationsschichten werden aufwändig in Handarbeit aufgebracht. Nur so wird die hohe Flexibilität des Kabels bei optimaler mechanischer Bedämpfung gegen äußere Schwingungseinflüsse möglich.

Klanglich bietet das UPC88A die Auflösung der besten Reinsilberkabel, verbindet diese aber mit einer angenehmen Erdigkeit, die aus einem vollen, gut durchgezeichneten Grundton entsteht. Trotz der extrem hohen Auflösung und Durchzeichnung bleibt das Klangbild stets homogen und integriert und wird niemals analytisch. Üppige Klangfarben und ein schöner Fluss ergänzen sich zur natürlichen Wiedergabe von Instrumenten, deren räumlichen Beziehungen und letztlich der Musik. Mit dem Phonokabel UPC88A können Sie die Fähigkeiten Ihrer Kombination aus Tonabnehmer, Tonarm und Laufwerk voll ausschöpfen.

UIC 88 B

Beschreibung


Das UIC88B geht nun in die zweite Generation. 8 CRC-bedämpfte Einzellitzen in einer doppelten Abschirmung bilden das Gerüst des UIC88B und zeigen, was bei Ausreizung der über 30 Jahre entwickelten Technologien möglich ist. Ein Klang der vom schwärzesten Bass bis zu den höchsten Höhen klar, dynamisch und farbig alle Facetten der Aufnahme wiedergibt.

Kapazität: 315 pF/m
Induktivität: 0,13 µH/m
Schleifwiderstand: 0,023 Ohm/m
Außen-Ø: 11,5 mm
Anwendungen: Hochpegel-, Vor-/Endstufen-, Digitalverbindungen sowie nach aktiver Phonostufe möglich
Konfektionierung: symmetrisch und asymmetrisch
Anschlüsse: WBT-0152Ag Cinch oder Neutrik XLR

(*Cu = Massiv-Kupfer, *Ag = Massiv-Silber)


SIC 9 A

Beschreibung


Das SIC9A ist der „direkte“ Nachfolger des bekannten Super AF MkIII CRC, aber was für einer! So steif das Super AF war, so flexibel ist das SIC9A: die neue CRC-Technik mit aufeinander gleitenden Kabelschichten wird größtenteils in Handarbeit hergestellt. Nur so lässt sich der mechanische Zug der einzelnen Filamente und Schichten soweit reduzieren, dass Biegeradien unter 10cm problemlos und ohne Krafteinwirkung möglich werden.
In Verbindung mit der Optimierung der anderen Kabelparameter ergibt sich ein höchst aufgelöstes, aber stets integriertes und niemals analytisches Klangbild. Die Darstellung feinster Details, dynamischer Schattierungen und des Aufnahmeraums gelingen völlig selbstverständlich. Dieses Niveau ist auch in den Frequenzextremen, dem tiefsten Bass und den höchsten Höhen, unverändert vorhanden. Da das Kabel durch die hochreinen Leiter, die aufwändige Abschirmung und die CRC-Technik frei von Artefakten ist, werden die zeitlichen Zusammenhänge in der Musik – Fluss, Timing und Groove- natürlich und zwingend wiedergegeben.

Kapazität: 184 pF/m
Induktivität: 0,18 µH/m
Schleifwiderstand: 0,048 Ohm/m
Außen-Ø: 13 mm
Anwendungen: Phonokabel, Hochpegelkabel, Vor-/Endstufen- und Digitalverbindungen
Konfektionierung: symmetrisch und asymmetrisch
Anschlüsse: Ultimate: WBT Nextgen Ag* 0152, Sym: Neutrik XLR; andere auf Anfrage

(*Cu = Massiv-Kupfer, *Ag = Massiv-Silber)