Tsakiridis Artemis+

Beschreibung


Der Artemis Plus ist eine Push-Pull Class A/B Stereoendstufe mit 2x45W Ausgangsleistung. Trotz der kompakten Abmessungen werden die beiden Stereokanäle von getrennten Stromversorgungen gespeist. So wird die Kontrolle über die Lautsprecher und die Kanaltrennung optimiert. Kippschalter auf der Oberseite des Chassis ermöglichen es, das Gerät von Ultra-Linear auf Triodenbetrieb umzuschalten und die Gegenkopplung in zwei Stufen zu wählen. Zwei Milliampere-Messgeräte dienen der Kontrolle des Ruhestroms, getrennt für beide Kanäle. WBT Nextgen Polklemmen stellen die Verbindung zu den Lautsprechern her.

Galerie

Technische Daten

Röhren: 4x 6550, 4x 12AT7
Eingangsempfindlichkeit: 520 mV rms
Sinusleistung: 2x 45 W Pentode, 2 x 28 W Triode, Class A/B
Eingangsimpedanz: 100 kOhm
Bandbreite: 7 Hz – 71 kHz (bei 10 W, -3 dB)
Ausgangsimpedanz: 6 Ohm
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: 120 W, max. 250 W/Kanal
Abmessungen (BxHxT): 29 x 22 x 44,5 cm (2 Chassis – Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)

Printversion

Tsakiridis Apollon+

Beschreibung


Ein üppig dimensioniertes Netzteil und vier 6550 Endröhren pro Monoblock verhelfen der Apollon Plus Endstufe zu 90 Watt Ausgangsleistung. Diese steht wahlweise am 4 Ohm oder am 8 Ohm Abgriff des aufwändig geschachtelten Übertragers zur Verfügung. Kippschalter bringen die Endstufe vom Pentoden- in den Triodenbetrieb und passen die Gegenkopplung in zwei Stufen an. WBT Nextgen Polklemmen bringen das verstärkte Musiksignal Richtung Lautsprecher. Mit dem Apollon Plus bietet Tsakiridis Devices einen Verstärker, mit dem praktisch jeder Lautsprecher problemlos betrieben werden kann. Und das zu einem wirklich attraktiven Preis.

Galerie

Technische Daten

Röhren: 8x 6550, 4x 12AT7
Eingangsempfindlichkeit: 500 mV rms
Sinusleistung: 2x 90 W Pentode, 2 x 56 W Triode, Class A/B
Eingangsimpendanz: 100 kOhm
Bandbreite: 7 Hz – 71 kHz (bei 10 W/-3 dB)
Ausgangsimpendanz: 4 Ohm oder 8 Ohm
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: 125 W, max. 260 W/Kanal
Abmessungen (BxHxT): 24,5 x 22 x 45 cm (2 Chassis – Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)
Gewicht: 18 kg/Kanal

Printversion

Testberichte


Tsakiridis Elektra+

Beschreibung

Souveränität unter allen Last- und Signalbedingungen ist das Motto bei den Elektra Plus Endstufen. Mit 180 Watt Dauerleistung aus 8 „Zylindern“ in Form von 6550 Endröhren steht immer genug Leistung zur Verfügung. Die Elektra Plus lässt sich mit einem Klick zur superstarken Triodenendstufe mit  100 Watt umschalten. Weiterhin ist die Gegenkopplung in zwei Stufen schaltbar. Der handgewickelte, mehrfach geschachtelte Ausgangsübertrager ist sehr bandbreitig und bietet 4 Ohm und 8 Ohm Ausgänge, die an WBT Nextgen Polklemmen herausgeführt sind.

Galerie

Technische Daten

Röhren: 16x 6550, 4x 12AT7
Eingangsempfindlichkeit: 500 mV rms
Sinusleistung: 2x 180 W Pentode, 2x 100 W Triode, Class A/B
Eingangsimpedanz: 100 kOhm
Bandbreite: 7 Hz – 71 kHz (bei 10 W, -3 dB)
Ausgangsimpedanz: 4 Ohm oder 8 Ohm
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: 250 W, max. 520 W/Kanal
Abmessungen (BxHxT): 31,5 x 23 x 58 cm (2 Chassis – Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)
Gewicht: 25 kg/Kanal

Printversion