Tsakiridis Elektra+

Beschreibung

Souveränität unter allen Last- und Signalbedingungen ist das Motto bei den Elektra Plus Endstufen. Mit 180 Watt Dauerleistung aus 8 „Zylindern“ in Form von 6550 Endröhren steht immer genug Leistung zur Verfügung. Die Elektra Plus lässt sich mit einem Klick zur superstarken Triodenendstufe mit  100 Watt umschalten. Weiterhin ist die Gegenkopplung in zwei Stufen schaltbar. Der handgewickelte, mehrfach geschachtelte Ausgangsübertrager ist sehr bandbreitig und bietet 4 Ohm und 8 Ohm Ausgänge, die an WBT Nextgen Polklemmen herausgeführt sind.

Galerie

Technische Daten

Röhren: 16x 6550, 4x 12AT7
Eingangsempfindlichkeit: 500 mV rms
Sinusleistung: 2x 180 W Pentode, 2x 100 W Triode, Class A/B
Eingangsimpedanz: 100 kOhm
Bandbreite: 7 Hz – 71 kHz (bei 10 W, -3 dB)
Ausgangsimpedanz: 4 Ohm oder 8 Ohm
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: 250 W, max. 520 W/Kanal
Abmessungen (BxHxT): 31,5 x 23 x 58 cm (2 Chassis – Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)
Gewicht: 25 kg/Kanal

Printversion