Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Jadis SE845NEC

Um die Sendetriode 845, besonders beliebt bei japanischen Audiophilen, hat Jadis diese Endstufe konzipiert. Charakteristisch für diese Röhre ist die hell leuchtende, direkt geheizte Wolframkathode. Mit vergleichsweise niedriger Betriebsspannung und sehr konservativ eingestelltem Arbeitspunkt erreicht der Verstärker ca. 40W Ausgangsleistung.
Die Audioplan Version hat nur eine sehr geringe Gegenkopplung. Gerade soviel, dass der Verstärker unabhängig von der Lautsprecherlast wird. Die sehr klirrarme Treiberstufe erreicht im Verbund mit den Tiroden und den jadis-typisch extrem überdimensionierten Ausgangsübertrager auch schon ohne Gegenkopplung sehr niedrige Verzerrungswerte. Dabei gleicht das Spektrum dem einer single-ended Triode, nur mit viel besseren Werten!
Klanglich ist die Jadis SE845NEC nicht weniger als eine Sensation: Mit einem ultra-tiefen, farbigen, beweglichen Tiefton bietet sie der JA200 die Stirn, auch an Lautsprechern mit geringerem Wirkungsgrad. Im Mittel- und Hochtonbereich spielt sie die Stärken wirklich guter Trioden aus: Aus einer schwer beschreibbaren Ruhe heraus präsentiert sich ein farbiges, bewegliches, auf den Grundton aufbauendes Klangbild. Der Hochton, luftig und frei, lässt an die besten 211-Verstärker denken.
Breitbandig, mit ausreichend Leistung und mit einer schwer zu beschreibenden Klang-Magie musiziert die Jadis SE845NEC, faszinierend!

Sonstiges

Jadis SE845NEC
Monoblöcke

Endverstärker
Sinusleistung: 40 W rein Class A
Röhren: 4x 845, 4x EL84, 4x ECC82, 2x ECC83
Eingangsempfindlichkeit: 1000 mV
Eingangsimpedanz: 1 MOhm
Ruhestromeinstellung: automatisch
Bandbreite (1 W) 20 Hz – 22 kHz
Ausgangsimpedanz: 2, 4 – 8, 16 Ohm
Stromversorgung 230 V/AC
Leistungsaufnahme 250 VA/Kanal
Optionen Silberne Blenden, TK Signature
Abmessungen 2 Chassis à 30 x 29 x 68 cm
Gewicht 40 kg/Kanal

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Datenblatt downloaden
Verfügbare Farben

Features

Beschreibung

Jadis SE845NEC

Um die Sendetriode 845, besonders beliebt bei japanischen Audiophilen, hat Jadis diese Endstufe konzipiert. Charakteristisch für diese Röhre ist die hell leuchtende, direkt geheizte Wolframkathode. Mit vergleichsweise niedriger Betriebsspannung und sehr konservativ eingestelltem Arbeitspunkt erreicht der Verstärker ca. 40W Ausgangsleistung.
Die Audioplan Version hat nur eine sehr geringe Gegenkopplung. Gerade soviel, dass der Verstärker unabhängig von der Lautsprecherlast wird. Die sehr klirrarme Treiberstufe erreicht im Verbund mit den Tiroden und den jadis-typisch extrem überdimensionierten Ausgangsübertrager auch schon ohne Gegenkopplung sehr niedrige Verzerrungswerte. Dabei gleicht das Spektrum dem einer single-ended Triode, nur mit viel besseren Werten!
Klanglich ist die Jadis SE845NEC nicht weniger als eine Sensation: Mit einem ultra-tiefen, farbigen, beweglichen Tiefton bietet sie der JA200 die Stirn, auch an Lautsprechern mit geringerem Wirkungsgrad. Im Mittel- und Hochtonbereich spielt sie die Stärken wirklich guter Trioden aus: Aus einer schwer beschreibbaren Ruhe heraus präsentiert sich ein farbiges, bewegliches, auf den Grundton aufbauendes Klangbild. Der Hochton, luftig und frei, lässt an die besten 211-Verstärker denken.
Breitbandig, mit ausreichend Leistung und mit einer schwer zu beschreibenden Klang-Magie musiziert die Jadis SE845NEC, faszinierend!

Sonstiges

Zurück

Verwandte Artikel

Copyright audioplan 2022. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Zusätzlich werden Cookies für die Einbindung von Google Fonts, von externe Medien wie Google Maps, OpenStreetMap und Youtube sowie für die Verwendung von Google Analytics und Matomo Analytics gebraucht. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close