DE

Tsakiridis Zeus

Anpassbarer Phonovorverstärker für MM und MC Systeme.
Die Königsdisziplin im Vorverstärkerbau ist sicher die Entwicklung eines Phono-Vorverstärkers. Nicht nur hinsichtlich des notwendigen Verstärkungsfaktors und der Rauscharmut sind die Anforderungen hoch. Die Verstärkung kleinster Signale im Nanovoltbereich und die RIAA-Entzerrung erfordern äußerste Sorgfalt bei der Konzeption, um ein klanglich überzeugendes Ergebnis zu erzielen. Als zusätzliche Schwierigkeit kommen die unterschiedlichen Anforderungen hinsichtlich des Verstärkungsfaktors und des Abschlusswiderstandes bei MC-Systemen sowie der Kapazität bei MM-Systemen hinzu.
Tsakiridis geht die Aufgabe mit einer hochverstärkenden, sehr rauscharmen Hybridschaltung aus Halbleitern und Röhren an.
Jeweils vier Verstärkungsfaktoren und Kapazitätswerte sowie sogar 6 Eingangswiderstände erlauben die Anpassung an praktisch jeden Tonabnehmer. Diese können bequem von außen per Drehschalter und alternativ per Fernbedienung eingestellt werden. Das verbaute Display zeigt die jeweils möglichen und ausgewählten Einstellungne im Set-Up Modus an.
Klanglich überzeugt der Zeus mit dem ersten Ton: Warm und dynamisch aber dennoch feinaufgelöst und transparent baut sich ein weiträumiges Klangbild auf. Tonquellen sind bestens fokussiert, Sänger stehen glaubhaft im Raum.
Das begeistert sogar altgediente Profis wie Ulrich Michalik, der dem Zeus nicht nur das Siegertreppchen in einer "Value-for-Money-Olympiade für echte( !) High-End-Phonovorstufen" zuspricht. Er konstatiert auch: Zeus, beste Elektronik-Entdeckung des letzten Jahres.
aus Hifi & Musik Journal 02/2019 zum Zeus

Sonstiges

Tsakiridis Zeus

Vorverstärker
Röhren 1x 6N1P (6H15I)
Eingänge 2 Phono
Ausgänge 1 Line-Out Cinch, 1 Line-Out XLR
assymetrisch beschaltet
Eingangsimpedanz 47k Ohm, 1k Ohm, 500 Ohm, 340 Ohm, 200 Ohm, 125 Ohm
Eingangskapazität 22pF, 55pF, 69pF, 102pF
Verstärkungsfaktor 23 dB, 30 dB (MM), 42 dB, 50 dB (MC)
Die Werte
können getrennt
für Phono 1 u. Phono 2
an der Front oder
per FB eingestellt
und abgespeichert werden.
 
Ausgangsimpedanz 150 Ohm
Ausgangsspannung max. 10V RMS
RIAA-Entzerrung 20 Hz – 20 kHz, <0,5 dB
Stromversorgung 230 V AC
Leistungsaufnahme 25W
Abmessungen 43,5 x 11,5 x 39,5 cm (Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)
Gewicht 9 kg

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Datenblatt downloaden
Verfügbare Farben

Features

Beschreibung

Tsakiridis Zeus

Anpassbarer Phonovorverstärker für MM und MC Systeme.
Die Königsdisziplin im Vorverstärkerbau ist sicher die Entwicklung eines Phono-Vorverstärkers. Nicht nur hinsichtlich des notwendigen Verstärkungsfaktors und der Rauscharmut sind die Anforderungen hoch. Die Verstärkung kleinster Signale im Nanovoltbereich und die RIAA-Entzerrung erfordern äußerste Sorgfalt bei der Konzeption, um ein klanglich überzeugendes Ergebnis zu erzielen. Als zusätzliche Schwierigkeit kommen die unterschiedlichen Anforderungen hinsichtlich des Verstärkungsfaktors und des Abschlusswiderstandes bei MC-Systemen sowie der Kapazität bei MM-Systemen hinzu.
Tsakiridis geht die Aufgabe mit einer hochverstärkenden, sehr rauscharmen Hybridschaltung aus Halbleitern und Röhren an.
Jeweils vier Verstärkungsfaktoren und Kapazitätswerte sowie sogar 6 Eingangswiderstände erlauben die Anpassung an praktisch jeden Tonabnehmer. Diese können bequem von außen per Drehschalter und alternativ per Fernbedienung eingestellt werden. Das verbaute Display zeigt die jeweils möglichen und ausgewählten Einstellungne im Set-Up Modus an.
Klanglich überzeugt der Zeus mit dem ersten Ton: Warm und dynamisch aber dennoch feinaufgelöst und transparent baut sich ein weiträumiges Klangbild auf. Tonquellen sind bestens fokussiert, Sänger stehen glaubhaft im Raum.
Das begeistert sogar altgediente Profis wie Ulrich Michalik, der dem Zeus nicht nur das Siegertreppchen in einer "Value-for-Money-Olympiade für echte( !) High-End-Phonovorstufen" zuspricht. Er konstatiert auch: Zeus, beste Elektronik-Entdeckung des letzten Jahres.
aus Hifi & Musik Journal 02/2019 zum Zeus

Sonstiges

Zurück

Verwandte Artikel

Tsakiridis Zeus
Tsakiridis

Copyright audioplan 2022. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Zusätzlich werden Cookies für die Einbindung von Google Fonts, von externe Medien wie Google Maps, OpenStreetMap und Youtube sowie für die Verwendung von Google Analytics und Matomo Analytics gebraucht. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close